Zum Hauptinhalt springen

Löwe sein ist wunderbar

Wenn in der Zirkusmanege Löwe und Dompteur einander gegenüberstehen, ist klar, wer das Sagen hat. Der Dompteur schwingt die Peitsche, der Löwe muss springen, von Podest zu Podest oder durch brennende Reifen. Was aber, wenn der Löwe den Spieß plötzlich umdreht? […] Da ist der Dompteur, der mit seiner Dressurnummer groß rauskommen will, hier der lammfromme Löwe. Beim Blick in den Spiegel merkt er eines Tages, wie stark er ist. So schnappt er sich die Peitsche und zeigt dem Dompteur, wie es ist, nach der Pfeife eines anderen zu tanzen. Doch sehr schnell bemerkt der Löwe, dass er gar nicht der peitschenschwingende Dompteur sein will. Er erzählt dem Dompteur vom Leben als freier Löwe in Afrika, wo es keinen Zirkus gibt, keine brennenden Reifen…

Dem Dompteur gefällt das so gut, dass er auch lieber Löwe und nicht mehr Dompteur sein will.
Warum? Weil Löwe sein einfach wunderbar ist!

VON Gertrud Pigor | REGIE Elle Eisner | AUSSTATTUNG Ingrid Alber Pahle | SPIEL Rosi Betz + Ines Stockner

Gruppe
Theater 7ieben & 7iebzig | AT

Veranstaltungsart
Clownerie

Veranstaltungsort
Tirolizelt

Zielgruppe
ab 3 Jahren

Veranstaltung teilen

Aufführungen & Tickets

Donnerstag, 31.8.2023 | 13:00 - 13:50 Tickets kaufen
Donnerstag, 31.8.2023 | 14:30 - 15:20 Ausverkauft